ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Foren

Forum
# Themen
# Beiträge

» Anleitung zur Anmeldung im Forum

Vorgehen bei der Anmeldung im ISaR-Forum:


1. Auf "Registrieren" klicken.


2. Vornamen, Nachnamen und E-Mail-Adresse, (bei Bedarf ein Pseudonym) eingeben.


3. Es erscheint: Registrierung fast abgeschlossen. (...) Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Diesen müssen Sie innerhalb von 24 Stunden anklicken.


4. Auch, wenn es zunächst nicht so aussieht, sind Sie nun angemeldet. In einer weiteren E-Mail erhalten Sie Ihre Zugangsdaten (das Passwort).


5. Wenn Sie nun wieder die ISaR-Seite besuchen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem zugewiesenen Passwort anmelden und im Forum die Beiträge lesen.


6. Bitte schreiben Sie uns eine kurze E-Mail, damit wir Sie für das Forum freischalten können. Herzlichen Dank!

0 Themen
0 Beiträge

» Migration im Zusammenhang mit Sehbeeinträchtigung und Blindheit

Dieses geschlossene Forum gibt interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, untereinander zum Thema "Migration im Zusammenhang mit Sehbeeinträchtigung und Blindheit" ins Gespräch zu kommen, sich über Unterrichtsthemen und anderes auszutauschen. Bitte schreiben Sie uns an, wenn Sie teilnehmen möchten.

0 Themen
0 Beiträge

» Lösungsvorschläge für den Kunstunterricht

Wir möchten eine Plattform schaffen, um Lösungsvorschläge zu sammeln, die dazu beitragen, den Kunstunterricht auch für Schülerinnen und Schüler mit Sehbeeinträchtigung und Blindheit motivierend und lehrreich zu gestalten. Die Kernlehrpläne für das Fach Kunst am Gymnasium in NRW sind kompetenzorientiert. Im Mittelpunkt der curricularen Vorgaben stehen die erwarteten Lernergebnisse in Form von fachbezogenen Kompetenzen.

Zitat aus den Kernlehrplänen Kunst: "Schulinterne Lehrpläne konkretisieren die Kernlehrplanvorgaben und berücksichtigen dabei die konkreten Lernbedingungen in der jeweiligen Schule. Sie sind eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die Schülerinnen und Schüler die angestrebten Kompetenzen erreichen und sich ihnen verbesserte Lebenschancen eröffnen." (nachzulesen im Lehrplannavigator unter folgendem Link: Lehrplannavigator).

Aber reicht es, die konkretisierten Kompetenzerwartungen auf blinde und sehbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler zu übertragen und Methoden oder Ideen zu vermitteln, zum Beispiel "Elemente von Kunstwerken zu verstehen" oder "nachzubilden"? Ist ein inklusiver Unterricht mit diesen Vorgaben möglich, wenn keine visuelle Wahrnehmung vorhanden ist?

Wir freuen uns auf Ihre Ideen im Forum!

4 Themen
0 Beiträge

» Der grafikfähige Taschenrechner - Suche nach Lösungen für blinde und sehbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler

In diesem geschlossenen Forum findet ein Austausch zu allen Fragen rund um den Grafikfähigen Taschenrechner, den Termevaluator und CAS-Systeme statt. Wenn Sie sich beim ISaR-Projekt mit Ihrem Namen und einem eigenen Passwort anmelden, dann können Sie sich am Forum beteiligen, Beiträge lesen und eigene Beiträge schreiben. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Thema mitteilen und miteinander diskutieren. 



7 Themen
6 Beiträge

» Förderung der Zahlbegriffsentwicklung bei sehenden und blinden Kindern

Hier stellen wir einige Beispiele aus dem gemeinsamen Mathematikunterricht mit sehenden und blinden Kindern vor. Die jeweilige typische Aufgabe aus dem Mathematikunterricht wird zunächst kurz beschrieben. Dann sind Sie gefragt!

Welche Erfahrungen haben Sie mit den entsprechenden Aufgabenarten gemacht? Wie haben Sie die Aufgabe für ein blindes oder sehbehindertes Kind umgesetzt?

Bei den Beispielen "Plättchen werfen" und "Schöne Muster" handelt es sich um Aufgaben und mögliche Beispiele für eine sinnvolle Adaption aus dem Buch "Förderung der Zahlbegriffsentwicklung bei sehenden und blinden Kindern" von Frau Dr. Juliane Leuders, Pädagogische Hochschule Freiburg. Die weiteren Beispiele stammen aus dem Unterrichtsalltag. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen und auf Ihre guten Ideen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Thema mitteilen und miteinander diskutieren. 

 

6 Themen
4 Beiträge