ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Provikit-App
Inklunet
Förderer
Technische Universität Dortmund
Heidehof-Stiftung

Inklusion: Versorgung zur Teilhabe

Seminar von RehaKind e.V.

empfehlen
Datum: 05.11.2021 - 09:00 - 16:03
Zielgruppe: Beschäftigte aus Therapie und Fachhandel, Versorger*innen von Hilfsmittel / Medizinprodukten
Thema:

"Inklusion/ Versorgung zur Teilhabe

Mit der Versorgung von Kindern und Jugendlichen in inklusiven Settings (z.B. Kita, Schule, Betreuung) ändern sich für Versorger*innen die Arbeitsabläufe, Anforderungen und beteiligte Personen.

Teil 1: Kindheit und Schule (6-10 Jahre) Unsere Kinder mit Handicap werden schulpflichtig. Für die Hilfsmittelversorgung sind deshalb besondere Anforderungen gefragt: Leicht handhabbar, optisch akzeptiert, vielseitig einsetzbar, individuell anpassbar, als Zweitversorgung nutzbar oder gut zu transportieren.
Teil 2: Reife und Selbstständigkeit (11-16 Jahre) Mit der Pubertät wächst bei Jugendlichen mit Handicap der Drang nach Selbständigkeit. Damit ändert sich auch der Anspruch an die Akzeptanz der Hilfsmittel und die Mobilität im öffentlichen Raum wird wichtig. Welche Hilfsmittel passen zu welchem Krankheitsbild und in die örtlichen Gegebenheiten? Wie binde ich Pädagogen und Erzieher ein? Wer sind die Ansprechpartner und wer übernimmt die Kosten? Diese Fragen werden mit Fallbeispielen praxisnah beantwortet.

Das erwartet Sie:

  • Rechtliche Besonderheiten
  • Wer zahlt was?
  • Argumentationshilfen
  • Inklusive Versorgungen anhand von Fallbeispielen
  • Neue Herausforderungen für den Fachhandel (Organisation, Zeitmanagement, Ansprechpartner)
  • Der inklusive Versorgungsprozess – was ist machbar?

Kategorie

Dieses Seminar ist der Modulreihe 3 (M3 – Praxis) der modularen Qualifikation zum/zur rehaKIND-Fachberater*in zugeordnet.

  • Für alle, die rehaKIND-Fachberater*in werden wollen
  • Für alle rehaKIND-Fachberater*innen zur Re-zertifizierung
  • Für alle Versorger in der Kinderreha/ des Fachhandels

Kosten

290€ inkl. MwSt. pro Teilnehmer
10% Rabatt für rehaKIND Mitglieder und
10% Rabatt ab 3 Teilnehmern aus einem Haus" (Zitat und Quelle: RehaKind e.V.)

Details und Anmeldung

Referent: Jutta Retzer, Dagmar Autzen
Straße: Stresemannstraße 363
PLZ und Ort: 22761 Hamburg