ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Inklunet
Förderer
Heidehof-Stiftung
Technische Universität Dortmund

Sonderpädagogische Expertise bei der Lern- und Entwicklungsförderung in der Allgemeinen Schule – ein Berufs- und Tätigkeitsfeld im Wandel

Fortbildung der vds Bildungsakademie

empfehlen
Datum: 14.12.2019 - 10:00 - 17:00
Zielgruppe: Ein Angebot für Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik im Gemeinsamen Lernen
Thema:

"Viele Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik haben ihren Einsatzort inzwischen in der Allgemeinen Schule, in der Regel in mehreren Klassen, in denen Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf unterrichtet werden, nicht selten an mehreren Schulen. Die „eigene“ Klasse im eigenen Klassenraum mit entsprechend gestalteter Lernumgebung gehört für sie der Vergangenheit an.

Damit hat sich ihr Handlungsfeld folgenreich geändert. Lehreinnen und Lehrer für Sonderpädagogik stehen, zumeist unvorbereitet und in ungeklärten Rollen, in einem erweiterten Aufgabenfeld eines hochanspruchsvollen Schulentwicklungsprozesses.

Unter anderem kennzeichnen hohe Erwartungen an das sonderpädagogische Know-how, einschränkende Rahmenbedingungen, ungeklärte Aufgabenteilung und fachliche „Vereinzelung“ die Situation.

 

In diesem Seminar möchten wir Ihnen Anregungen geben, wie Sie

  • Ihre Rolle (neu) definieren und im System klären können,
  • Ihre sonderpädagogische Fachkompetenz stärken,
  • den vielfältigen Erwartungen konstruktiv begegnen und zugleich lernen, sich abzugrenzen,
  • dazu beitragen können, systemwirksame Strukturen zu schaffen und nutzbar zu machen,
  • Ihre eigene Beratungskompetenz erweitern und im eigenen System kollegial anwenden können,
  • Ihre Leistungsfähigkeit erhalten und gesund bleiben." (Zitat und Quelle: vds Bildungsakademie)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Günther Barth, Marlies Silkenbeumer
Straße: Vogelsbergstraße 46
PLZ und Ort: 64289 Darmstadt