ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Rund ums Fahrrad - Verkehrserziehung im sicheren Umfeld

Angebot des Kurshauses in Soest

empfehlen
Datum: 13.06.2019 - 10:00 - 14.06.2019 - 16:00
Zielgruppe: Sehbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4
Thema:

"Radfahren macht Spaß! Und wenn es auf dem Einzelrad aufgrund der Sehbehinderung nicht möglich ist, bleibt das Tandemfahren.

Die rechtliche Frage bzgl. des Sehvermögens und der Teilnahme im Straßenverkehr ist nicht leicht zu beantworten. Klar: Gutes Sehen ist wichtig. Aber wie gut muss das Sehvermögen sein? Eindeutige gesetzliche Bestimmungen gibt es nicht. Es ist immer eine Abwägung im Einzelfall zu treffen.

Wie auch immer von Elternseite eine Entscheidung getroffen wird - für das Fahrradfahren benötigt man u.a. motorische Fähigkeiten. In diesem Kurs möchten wir das Üben im sicheren Umfeld anbieten.

Auf dem Schulgelände können Übungsfahrten unter Aufsicht und ohne Straßenverkehr stattfinden. Kursinhalt wird u.a. die Beherrschung des Rades (Gleichgewicht halten, lenken, anhalten, auf- und absteigen) sein. Darüber hinaus werden die Kinder mit den wichtigsten Regeln im Straßenverkehr vertraut gemacht." (Zitat und Quelle: Kurshaus Soest)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Verantwortlich: Birgit Horstmann
Zusatzinfo: Die korrekten Zeiten der An- und Abreise sind nach der Anmeldung aus den Einladungsschreiben zu entnehmen.
Straße: Hattroper Weg 70
PLZ und Ort: 59494 Soest