ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Inklunet
Förderer
Heidehof-Stiftung
Technische Universität Dortmund

Robotik-Schülerlabor "Fortgeschrittene" für blinde und sehbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler

Kursangebot der Irisschule Münster

empfehlen
Datum: 26.11.2020 - 09:00 - 15:00
Zielgruppe: blinde und sehbeeinträchtigte Schülerinnen un Schüler, die in der Vergangenheit an Robotik-Schülerkursen teilgenommen haben.
Thema:

Im Robotik-Schülerlabor werdet ihr weiterführende Lösungen kennen lernen, um komplexere Aufgabenstellungen der Robotersteuerung zu bewältigen. In kleinen Teams probiert ihr die neuen Programmbefehle aus und prüft den Erfolg. Und so läuft es ab:

* kurzer Vortrag über Robotik und Sensorik

* Bearbeitung weiterführender Probleme der Roboterprogrammierung

* spielerisch forschendes Lernen und Programmieren

* Auseinandersetzung mit den verwendeten Motoren und Sensoren, um den Roboter in komplexen Problemlagen zu steuern

* Je nach Sehbeeinträchtigung wird NXT-G und Bildschirmlupe oder eine Java Programmieroberfläche mit Sprachausgabe zur Programmierung der Lego-Roboter verwendet.

weitere Infos und Anmeldung

Referent: Claudia Hombergs, Ralph Posingies, Studierende der Technischen Hochschule Aachen
Zusatzinfo: Bitte gute Laune und 5 Euro mitbringen.
Straße: Bröderichweg 41
PLZ und Ort: 48159 Münster