ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Inklunet
Förderer
Heidehof-Stiftung
Technische Universität Dortmund

Mach’ doch mal Theater! (Teil II) - Entwicklung einer Aufführung im Darstellenden Spiel

Kurs des Landesförderzentrums Schleswig

empfehlen
Datum: 26.01.2020 - 09:00 - 04.02.2020 - 16:00
Zielgruppe: sehbehinderte undblinde Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8
Thema:

"Der zweite Theaterkurs dieser Reihe steht ganz im Zeichen der Aufführung. Szenen, Situationen und Rollenfiguren werden ausgearbeitet und verfeinert, so dass nach und nach das neue Stück entsteht. Außerdem werden das Bühnenbild gestaltet und Kostüme ausgewählt. Die beim Schauspieltraining im ersten Kurs erlernten Übungen werden immer wieder in die Arbeit eingeflochten. Neben den Mitteln des Schauspiels können auch Tanz, Musik, Video und andere Medien zum Einsatz kommen. Die Aufführung des Theaterstücks vor Eltern, Mitschülerinnen und Mitschülern und Lehrkräften ist ein wesentlicher Bestandteil und Höhepunkt des Projekts. Ziele dieses Kurses:

Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

Erweiterung des individuellen Handlungs-und Ausdrucksrepertoires

Kennenlernen von theatralen Darstellungsmöglichkeiten

Finden eigener kreativer Umsetzungen

Erproben und Erlernen von Kooperation und Teamarbeit

Sammeln von Erfahrungen mit einzelnen Aspekten der Projektarbeit (z. B. Diskussionsformen)

Erarbeitung von Verbindungen von Theater zu Musik, bildender Kunst und Technik

Kennenlernen der Bedeutung der nonverbalen Anteile in der „sehenden“ Kommunikation

Aufbau von Bewegungsfreude

Aufbau und Weiterentwicklung einer Raumorientierung" (Zitat und Quelle: LFS)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Karl Elbl
Zusatzinfo: Bitte erfragen Sie Ort und Zeiten des Kurses bei der Anmeldung!
Straße: Lutherstraße 14
PLZ und Ort: 24837 Schleswig