ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Inklunet
Förderer
Heidehof-Stiftung
Technische Universität Dortmund

Fit am Notebook - Optimierter Einsatz im Unterricht

Kurs des Medienberatungszentrums für Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung, Karlsruhe

empfehlen
Datum: 15.11.2019 - 09:03 - 16:00
Zielgruppe: sehbehinderte, hochgradig sehbehinderte Schüler/innen, Klasse 8-13
Thema:

Kursbeschreibung:

Du willst im Unterricht effizienter arbeiten und möglicherweise sogar noch Zeit zum Kontrollieren deines Aufschriebes haben? Oder die Hausaufgaben schneller erledigen und dadurch mehr Freizeit genießen? Dann lerne in diesem BLUBS-Kurs, professioneller mit deinem Windows-PC/-Notebook und anderen elektronischen „Helferlein“ umzugehen. Außerdem möchten wir dir Zeit geben, damit du dich mit den anderen Teilnehmern über die Tricks und Kniffe, die ihr euch im Umgang mit euren Hilfen angeeignet habt, intensiv austauschen kannst. Wir sind sicher, dass du von der einen oder anderen Idee profitieren kannst!

Allgemeine Informationen

In der Mittagspause können in der benachbarten Pizzeria Pizzen, Pasta und andere Köstlichkeiten gegessen werden.

Assistenz:

Die Anwesenheit der Assistenz ist nicht erforderlich, aber möglich.

Kosten:

20€ (5 € Kursgebühr pro Schüler/in, 15 € Essen)

Hintergrundinformation für Eltern und Lehrer

Für alle Schülerinnen und Schüler, die einen Computer als Hilfsmittel nutzen möchten/müssen, sei es in Verbindung mit einem elektronischen Kamerasystem oder in Kombination mit einer optischen Ergänzung, ist es unerlässlich, diesen effizient und sicher bedienen zu können. Andernfalls kann man nicht von einem HILFSmittel sprechen. Der Kurs wird hauptsächlich von Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen des Medienberatungszentrums für Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung geleitet.

Ziele:

  • Die Schülerinnen und Schüler können die Anzeigeeigenschaften ihres Computers individuell einstellen.
  • Die Schülerinnen und Schüler können den Computer mit Tastatur und weitestgehend ohne Maus bedienen.
  • Die Schülerinnen und Schüler können Navigieren, Suchen und Markieren in PDF-Dateien (z.B. digitale Schulbücher).
  • Die Schülerinnen und Schüler können effizient in Microsoft Word mit Texten arbeiten (ggf. auch Fortmatvorlagen bzw. E-Buch-Standard nutzen).

Bezug zum zweiten Curriculum:

Der Kurs bezieht sich unter anderem auf die Zielsetzungen „Umgang mit Hilfsmitteln“ des Bildungsbereichs „Methodenkompetenz“ aus dem Bildungsplan für die Schule für Sehbehinderte. Dies verdeutlicht die Notwendigkeit der Kursinhalte für Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung, auch wenn sie nicht in Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren unterrichtet werden.

Anmeldeschluss:

25.10.2019" (Zitat und Quelle: Blubs-Kurse)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Michael Beckers
Straße: Weinweg 1
PLZ und Ort: 76131 Karlsruhe