ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Erste Hilfe - Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Angebot des Kurshauses in Soest

empfehlen
Datum: 18.06.2019 - 10:00 - 16:00
Zielgruppe: Blinde und sehbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler der Klasse 10
Thema:

"Jeder ist Ersthelfer! Viele Menschen kommen im Laufe ihres Lebens irgendwann in eine Situation, in der sie als Erster bei einem Notfall zur Stelle sind. Sei es ein Unfall, ein Malheur im Haushalt oder eine akute Erkrankung. In all diesen Situationen ist es ein gutes Gefühl zu wissen, wie man helfen kann.

Diese Hilfe zu leisten ist oft nicht schwer. Jeder kann einen Notruf absetzen oder sich mit Anteilnahme um Verletzte kümmern. Verletzte in die „Stabile Seitenlage“ zu bringen ist auch für blinde Menschen durchaus möglich.

In diesem Kurs werden nur grundlegende Maßnahmen aus der Ersten Hilfe vermittelt, diese Vorstufe nennt sich „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“. Es sind Maßnahmen, mit der ein Ersthelfer in einer lebensbedrohenden Situation einer Person hilft.

Für diesen Kurs steht uns ein Referent vom Roten Kreuz zur Verfügung." (Zitat und Quelle: Kurshaus Soest)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Verantwortlich: Birgit Horstmann
Zusatzinfo: Die korrekten Zeiten der An- und Abreise sind nach der Anmeldung aus den Einladungsschreiben zu entnehmen.
Straße: Hattroper Weg 70
PLZ und Ort: 59494 Soest