ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
ISaR International
Lea Tests
Pro Vision
Inklunet
Förderer
Heidehof-Stiftung
Technische Universität Dortmund

Beratende Tätigkeiten: Information

Fortbildung der Hessischen Lehrkräfteakademie

empfehlen
Datum: 04.12.2019 - 14:00 - 18:00
Zielgruppe: Das Angebot richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte des Landes Hessen sowie an Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft der Bildungsregion Kassel.
Thema:

"Die Ratifizierung der UN-Konvention durch die Bundesrepublik Deutschland hat bewirkt, dass die sonderpädagogischen Beratungs- und Förderzentren für die allgemeinen Schulen ein wichtiger Kooperationspartner bei der Entwicklung eines inklusiven Lernangebots geworden sind. Dabei erfährt die Beratung eine besondere Gewichtung. Die beraterischen Anforderungen an eine BFZ-Lehrkraft können vielschichtig und komplex sein. Die Rollen- und Auftragsklärung nimmt demzufolge vor dem Einstieg in ein Gespräch ebenso wie das zur Verfügung stehende Zeitbudget einen zentralen Stellenwert ein. Um die Komplexität beraterischen Handelns für die Arbeitspraxis handhabbarer zu machen, ist es aus fachlicher Sicht notwendig, die in der VOSB unter Beratung gefassten Tätigkeiten auszudifferenzieren und anhand der unterschiedlichen Anforderungen an den Berater bzw. die Beraterin verschiedene Kategorien zu finden. Es geht um Beratungsgespräche, Moderation, Mediation, Fachinformation und Exploration, Fachliche Klärung und um Kollegiale Fallberatung. Angeboten wird ein Fortbildungscurriculum, das sich aus einem Grundlagenmodul und fünf weiteren Aufbaumodulen zusammensetzt" (Zitat und Quelle: Hessische Lehrkräfteakademie)

weitere Informationen und Anmeldung

Referent: Michaela Dettori, Jörg Butterweck, Nina Schindewolf
Straße: Hupfeldstraße 8, Kassel
PLZ und Ort: 34121 Kassel