ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Kooperationen
Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW
Lea Tests
Pro Vision
Provikit-App
Förderer
Technische Universität Dortmund
Heidehof-Stiftung

Neues Kennzeichen für taubblinde Menschen erhältlich

Eintrag vom 04.11.2021

empfehlen

Im November 2019 hat der "Gemeinsame Fachausschuss hörbehindert / taubblind (GFTB) beschlossen, dass es ein neues Kennzeichen geben soll, das andere Menschen darauf aufmerksam machen kann, dass die Person, die es trägt, hörsehbehindert oder taubblind ist. Es hat keine rechtliche Funktion, soll aber sensibilisieren. Das Zeichen hat einen blauen Hintergrund. Darauf ist ein weißes, durchgestrichenes Ohr und eine weiße Figur mit Langstock zu sehen. Im unteren Bereich steht in weiß das Wort "Taubblind". Man kann das Zeichen als runden Button bestellen, es hat eine Klemme zum Befestigen an der Kleidung. (Quelle: Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit, DGfT in Essen)

Pressemitteilung und Bezugsadresse