ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Neue Online-Plattform zur Unterstützung von Kindern mit Leseschwierigkeiten

Eintrag vom 05.12.2018

empfehlen

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München und das Deutsche Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) kooperieren im Zusammenhang mit dem Projekt LONDI. Dabei entsteht eine Online-Plattform, die sich an Eltern und Erziehungsberechtigte wendet. Mit Hilfe der Plattform sollen Kinder unterstützt werden, die hartnäckige Schwierigkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben und/ode Rechnen haben. Das anlaufende Projekt kann auch durch die Teilnahme an einer Online-Befragung unterstützt werden. (Quelle: Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.)

zur Pressemitteilung beim BVL

Weitere Informationen finden Sie beim Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung.