ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Unser Motto: together everyone achieves more - denken Sie dran!

Nicht nur in der integrativen Arbeit und im Gemeinsamen Lernen gibt es viele und wichtige Initiatven, viele neue Ideen und eine Menge an Know-How und Material. Manchmal glaubt man, etwas sehr Kreatives entwickelt zu haben und hört dann Kommentare von anderen, die zeigen, dass es das anderswo schon längst gibt.

Viel Energie geht unseres Erachtens in der Mehrfachentwicklung verloren und könnte besser genutzt werden.

Lehrerinnen und Lehrer haben Modelle entwickelt, Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ihre Arbeitsstrategie gefunden, Eltern haben sich Methoden der Unterstützung ihrer Kinder erarbeitet oder geeignete Materialien gefunden. Das soll nicht im Verborgenen bleiben, all diese Schätze wollen wir zusammentragen und damit zeigen, wie reich und vielfältig Blinden- und Sehbehindertenpädagogik sein kann.

Dazu sind wir auf Austausch und Zusammenarbeit angewiesen. Je mehr Menschen ihre Ideen für ISaR zur Verfügung stellen, je mehr sich bereit erklären, ihre Materialien zu veröffentlichen, je intensiver die Diskussion um Fragen des Unterrichts wird, desto mehr können Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und auch Schülerinnen und Schüler Nutzen daraus ziehen.

Unsere Wünsche an Sie:

Wir wünschen uns daher von Ihnen vor allem die Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Sollten Sie Texte haben, schicken Sie uns die Texte, sollten Sie Fotos und Beschreibungen von Unterrichtsmaterialien haben, lassen Sie uns diese zukommen.

Wir wünschen uns Videoaufnahmen von Unterrichtssequenzen, Unterrichtsentwürfe, Kommentare, Notizen, Ideen - auf die Form kommt es nicht an. Wichtig ist der Inhalt. Schicken Sie alles an uns. Wir werden es aufbereiten und ins Netz stellen.

Ihre Rechte, unsere Pflichten

Wir möchten, dass die Ideen, die sie entwickelt oder das Material, das Sie erstellt haben, Ihr geistiges Eigentum bleibt. Deshalb werden wir alles, was von Ihnen kommt, auch unter Ihrem Namen und ggf. dem der Schule veröffentlichen - es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich nicht.

Haben Sie z.B. eine Bauanleitung für ein von Ihnen entwickeltes Material zur Verfügung gestellt und möchten gerne eine Nachahmung im Einzelfall autorisieren, können wir einen entsprechenden Vermerk verzeichnen und Sie behalten den Überblick über Ihr Produkt. Das gilt auch für Produkte, die Sie verkaufen möchten. Wir sind in diesem Fall eine Vermittlungsinstanz.

Bei umgesetzten Texten werden wir, sofern dies nicht geschehen ist, bei den entsprechenden Verlagen eine Lizenz einholen. Die Universität Dortmund verfügt bereits über eine Fülle von Lizenzen und damit auch Erfahrung.

Sie wollen etwas ändern?

Kein Problem, Sie behalten die Autorenrechte über Ihr Produkt.

Sie wollen etwas kommentieren oder kritisieren?

Das ist uns hoch willkommen. ISaR braucht die Diskussion, braucht Anregungen und Kritik um sich weiterzuentwickeln.