ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

"Reha-Fachkraft für LPF" - Internationale berufsbegleitende Weiterbildung

Eintrag vom 16.02.2017

empfehlen

"Gemeinsam mit dem Schweizer Zentralverein für das Blindenwesen in St. Gallen, dem Odilien-Institut in Graz und IRIS, Hamburg hat die blista für den deutschsprachigen Raum ein Konzept für modulare berufsbegleitende Weiterbildungen zur Reha-Fachkraft für Orientierung & Mobilität, Lebenspraktische Fähigkeiten oder Low Vision entwickelt und abgestimmt. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen bestehen aus einem Grundlagenmodul und einer daran anschließenden Spezialisierung in einem der drei Schulungsbereiche (O&M, LPF, LV). Die Teilnahmevoraussetzungen sind mit denen der Vollzeitausbildung vergleichbar, Bewerber müssen jedoch eine Anstellung in einer Blinden- oder Sehbehinderteneinrichtung nachweisen. Die Weiterbildung startet im März 2017." (Zitat und Quelle: Blindenstudienanstalt Marburg)

weitere Informationen

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.