ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Learning-Tools für SchülerInnen mit Lese- und Schreibschwächen

Eintrag vom 12.06.2017

empfehlen

Eine Pressemitteilung von Microsoft Deutschland bei "bildungsklick" informiert über Learning-Tools, die Schülerinnen und Schülern mit Lese- und Schreibschwierigkeiten unterstützen sollen.

"Nachdem der Immersive Reader im Februar als Teil der Microsoft Learning Tools für Word Online und OneNote Online angekündigt wurde, ist er nun auch für Outlook.com, Outlook und die OneNote Windows 10 App verfügbar. Der Immersive Reader verwendet Techniken, die Menschen dabei helfen, besser und problemloser zu lesen:

* Read Aloud – Liest den Text laut mit simultanem Hervorheben der Wörter vor, wodurch das Entziffern, das Textverständnis und die Sprachkompetenz des Lesers verbessert wird und gleichzeitig seinen Fokus und seine Aufmerksamkeit aufrechterhält.
* Spacing – Optimiert den Schriftartabstand in einer schmalen Spaltenansicht, um die Leseflüssigkeit für Benutzer mit visuellen Problemen zu verbessern.
* Silben – Zeigt die Pausen zwischen Silben an, um die Worterkennung und -entzifferung zu verbessern.
* Satzbestandteile – Unterstützt Schreibweise und Grammatikverständnis durch das Identifizieren von Verben, Substantiven und Adjektiven.

Zusätzlich zum Rollout des Immersive Reader sind die Learning Tools nun in noch mehr Sprachen und mit geografischen Verfügbarkeiten für die einzelnen Features erhältlich." (Zitat und Quelle: bildungsklick)

zur Pressemitteilung

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.