ISaR Projekt

Inclusive Services and Rehabilitation

Virtuelles Kompetenzzentrum zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit einer Sehbeeinträchtigung

Mitmachen

Assistenz?! Antworten auf rechtliche Fragen rund um Schulbegleiter, Vorlesekräfte, Arbeits- und Alltagsassistenzen

Eintrag vom 21.07.2017

empfehlen

"Assistenz?! Antworten auf rechtliche Fragen rund um Schulbegleiter, Vorlesekräfte, Arbeits- und Alltagsassistenzen" ist eine kostenpflichtige Fortbildung der Blindenstudienanstalt in Marburg (Hessen). Sie ist für blinde und sehbeeinträchtigte Interessierte, haupt- und ehrenamtliche Beratungskräfte, Pädagoginnen und Pädagogen, Angehörige und alle Interessierten gedacht. Vom 22.9. bis zum 23.9.2017 werden von
Dr. jur. Michael Richter, Geschäftsführer der "rbm gGmbH - Rechte behinderter Menschen" und Rechtsanwalt, die wichtigsten Fragen zu folgenden Schwerpunkten beantwortet:

"

  • Welche Formen von Assistenz gibt es?
  • Welchen Anspruch habe ich und wie viel Assistenz bekomme ich?
  • Welcher Kostenträger finanziert Assistenzleistungen?
  • Welche Voraussetzungen zur Inanspruchnahme gibt es?
  • Welche Rolle spielt das Blindengeld?
  • Was ist das persönliche Budget und wie kann ich es nutzen?

Darüber hinaus werden wir uns in dieser praxisorientierten Fortbildung damit befassen, wie man die Hürden auf dem Weg der Antragstellung überwindet: Von der richtigen Formulierung bis zu den wichtigsten Anlagen nehmen wir genau unter die Lupe, wie ein guter Antrag aussehen sollte." (Zitat und Quelle: blista Marburg)

zur Anmeldung

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.